Dideldideldum

DideldideldumWer kennt ihn nicht? Diesen einen Gedanken? Den Gedanken an die Schritte hinter uns. Wir hören sie und drehen uns um. Wir sehen niemanden. Wir beruhigen unser Herz. Wir fordern es auf, still zu schlagen. Doch unweigerlich wird unser Atem lauter. Wir atmen hastiger. es ist unmöglich, klaren Kopf zu bewahren. Die Schritte werden lauter. Unser Atem wird schneller. … Kannst Du ihn sehen?

Nein, er ist da. Er ist längst da. Seine Schritte werden  zu Deinen Schritten. Er riecht Deine Angst. Süßlich. Lieblich.

 

 

 

 

Advertisements

3 Antworten zu “Dideldideldum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s