Keine Einbildung. Keine Stimmen.

buch promo 3

 

Langsam fällt es mir wieder ein. Das Geräusch, dieses Quietschen. Ich kann es wieder hören. Und diesmal kann ich sogar die Richtung angeben. Einfach geradeaus. Alles ist immer einfach geradeaus. Irgendwie. Das Quietschen kommt aus der Richtung da vorne. In Anbetracht dessen, dass links und rechts von mir nichts als undurchdringliche, alles verschlingende Finsternis herrscht, sehe ich dieses Geradeaus als die einzig wahre Richtung an.

 

Das Buch zur Leseprobe: S. Kerling meets E. A. Poe

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s