Die Zeit …

alarm-clock-565645_960_720

Die Zeit.

Eine Ewigkeit.

Währt einen kurzen Augenblick.

Einen Wimpernschlag?

Und doch Unendlichkeit.

Ein Jahr wie ein Tag,

andermal er nicht enden mag.

Ein Tag mit tausend Stunden,

Qual und Plag, bis er überwunden.

Die Zeit.

Wir sind von ihr besessen.

Und doch haben wir eins vergessen.

Trotz unsrer Bitten; all unsrem Flehen.

Wir können sie nicht halten,

Sie bleibt nicht stehen.

Die Zeit.

Heilt keine Wunden.

Ungebunden und frei.

Sie macht ihr Ding,

alles Weitre einerlei.

Ob wir oben sind oder fallen von der Leiter.

Was kümmert es die Zeit.

 

Fürwahr befreit,

von der Endlichkeit.

 

© Svea Kerling

Advertisements

3 Antworten zu “Die Zeit …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s