Hoffnung – eine Tragödie in drei Akten.

welle

Schier leblos trieb ihr Körper im Wasser. Ihr Gesicht brannte unter der Sonne. Trugbilder waren das Einzige, woran sie sich festhalten konnte und worauf sie vertraute. Sie vertraute darauf, dass sie ihnen nicht vertrauen konnte. Mehr brauchte es jetzt nicht. Trugbilder hatten nur eine einzige Funktion: zu betrügen. Wer daraus falsche Hoffnungen knüpfte, konnte sich auch gleich an seiner geknüpften Hoffnung aufknüpfen.

Ihre Augenlider wurden schwer. Es wäre ein Leichtes, sie zu schließen. Vielleicht etwas schlafen. Nur ein kurzes Nickerchen. Oder für immer …

*******

Excerpt Ende

Advertisements

2 Antworten zu “Hoffnung – eine Tragödie in drei Akten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s