S. Kerling meets E. A. Poe – Meeting I

Ich verliere den Halt und falle zu Boden. Diese verdammten Steine. Meine Lunge brennt. Ich bekomme kaum noch Luft. Ich muss weiter. Nicht umdrehen. Auf gar keinen Fall umdrehen.

Wenn es doch so offensichtlich ist, warum dann dem Grauen ins Angesicht blicken?

Ich weiß es. Kein Zweifel. Ich spüre es. Das Monster. Es ist hinter mir. Ganz nah. Sein modriger Gestank dringt in meine Nase und füllt meine Lunge mit fauligem Atem. Ekel steigt in mir empor; nimmt Besitz von meinem ganzen Körper. Ich möchte raus. Raus aus mir. Raus aus meinem Körper. Nicht mehr gegen das Unvermeidliche ankämpfen. Es wäre ein Leichtes, stehen zu bleiben.

Mit einem Klick geht es  Weiter zur Leseprobe

 

Advertisements

Meine Tochter – My daughter

über art never comes from happiness — ENA MAY PHOTOGRAPHY

she would really appreciate it, if you would follow her blog! 

Das eine Auge des Fotografen schaut weit geöffnet durch den Sucher, das andere, das geschlossene, blickt in die eigene Seele.
(Henri Cartier-Bresson)

Schaut! Schaut hin! Schaut nicht weg, wenn meine Tochter in Eure Seele blickt und staunt, was Ihr selbst erblickt.

 Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Innere Mitte – Inner self

Die Suche nach der Inneren Mitte. Die  Katze hilft dabei.

Trying to find the inner self. Cat is helping me with that. 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.